• Document: Lösungen für Expertinnen und Experten
  • Size: 389.31 KB
  • Uploaded: 2019-04-16 12:16:07
  • Status: Successfully converted


Some snippets from your converted document:

Serie 2008 Qualifikationsverfahren Restaurationsangestellte / Restaurationsangestellter Berufskenntnisse Pos. 1: Hygiene, Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz, Werterhaltung, Logistik Lösungen für Expertinnen und Experten Zeit 60 Minuten Anzahl Aufgaben 13 Aufgaben Hilfsmittel Keine Hilfsmittel erlaubt ⇒ Der Einsatz von Handys, MP3-Playern und ähnlichen Geräten ist nicht erlaubt. Bewertung Die erreichbare Punktezahl ist aufgeführt. Überzählige Antworten werden nicht bewertet. Notenskala Maximale Punktezahl: 40 38 - 40 Punkte = Note 6 34 - 37,5 Punkte = Note 5.5 30 - 33,5 Punkte = Note 5 26 - 29,5 Punkte = Note 4.5 22 - 25,5 Punkte = Note 4 18 - 21,5 Punkte = Note 3.5 14 - 17,5 Punkte = Note 3 10 - 13,5 Punkte = Note 2.5 6 - 9,5 Punkte = Note 2 2 - 5,5 Punkte = Note 1.5 0 - 1,5 Punkte = Note 1 Sperrfrist: Diese Prüfungsaufgaben dürfen vor dem 1. September 2009 nicht zu Übungszwecken verwendet werden! Prüfungsfragen ausgearbeitet von Hotel & Gastro formation, Weggis Herausgeber: SDBB, Abteilung Qualifikationsverfahren, Bern Pos. 1 Hygiene, Arbeitssicherheit und Restaurationsangestellte/Restaurationsangestellter Gesundheitsschutz, Werterhaltung, Logistik Lösung Anzahl Punkte maximal erreicht Aufgabe 1 Arbeitssicherheit Wenn’s passiert, pressierts! Ordnen Sie die folgenden Notfallnummern der richtigen Organisation zu: 117 / 118 / 144 / 145 / 1414 / +41 333 333 333. 1 Sanität 144 2 Polizei 117 3 Feuerwehr 118 4 Rega 1414 5 Toxikologisches Institut 145 6 Rega International +41 333 333 333 3 ....... Aufgabe 2 Arbeitssicherheit Nach dem A B C-Schema zu handeln kann Leben retten. Beschreiben Sie die einzelnen Schritte. A Atemwege freihalten, Mund ausräumen B Beatmung, Mund zu Nase beatmen C Zirkulation (Puls), Herzmassage 3 ....... Aufgabe 3 Arbeitssicherheit Unfälle sind keine Zufälle. Nennen Sie sechs häufige Unfallursachen. 1) z.B Hektik 2) z.B Stress 3) z.B Sprache, mangelnde Sprachkenntnisse 4) z.B Schlecht instruiert 5) z.B Falsche Bedienung von Maschinen 6) z.B Nasse Böden 3 ....... Weitere mögliche Lösungen: - z.B Schlechte Beleuchtung, enge Platzverhältnisse, etc. Übertrag 9 Pos 1_Pos_1_Hygiene_Arbeitssicherheit_Gesundheitsschutz_Werterhaltung_Logistik_Experten_QV_08 1 Pos. 1 Hygiene, Arbeitssicherheit und Restaurationsangestellte/Restaurationsangestellter Gesundheitsschutz, Werterhaltung, Logistik Lösung Anzahl Punkte maximal erreicht Übertrag 9 Aufgabe 4 Arbeitssicherheit Welches sind die drei häufigsten Verletzungsarten in Ihrem Beruf? Geben Sie drei Beispiele und machen Sie je einen Lösungsvorschlag, wie künftig solche Verletzungen vermieden werden können. Beispiel von Verletzungen Wie vermeiden? z.B. Schnittwunden z.B. Beim Brotschneiden Servicetuch über Hand und Brot legen. z.B. Handschutz von Aufschnittma

Recently converted files (publicly available):