• Document: Richtlinien für den Lärmschutz an Straßen RLS-90
  • Size: 982.07 KB
  • Uploaded: 2019-05-17 07:50:10
  • Status: Successfully converted


Some snippets from your converted document:

DER BUNDESMINISTER FÜR VERKEHR Abteilung Straßenbau Richtlinien für den Lärmschutz an Straßen RLS-90 Ausgabe 1990 Inhaltsübersicht Seite 1.0 Zielsetzung und Anwendungsbereich 5 2.0 Begriffe, Definitionen, Abkürzungen und Symbole 5 3.0 Möglichkeiten zur Minderung von Lärmeinwirkungen 7 3.1 Straßenplanung 7 3.1.1 Linienführung und Querschnittsgestaltung 7 3.1.2 Knotenpunkte 7 3.2 Bautechnische Maßnahmen an der Straße und an Gebäuden 8 3.2.1 Straße 8 3.2.1.1 Straßenoberfläche 8 3.2.1.2 Lärmschutzmaßnahmen 8 3.2.1.3 Einsatzbedingungen für Lärmschutzwände nach ihren Reflexionseigenschaften 9 3.2.2 Gebäude 10 3.2.2.1 Geschlossene Bauweise, Anordnung der Gebäude parallel zur Straße 10 3.2.2.2 Schalltechnisch günstige Gebäudeformen und Grundrisse 11 3.2.2.3 Lärmschutzmaßnahmen an Gebäuden 11 3.3 Verkehrsrechtliche Maßnahmen 11 4.0 Berechnung des Beurteilungspegels 11 4.1 Beurteilungspegel von mehreren Quellen 12 4.2 Beurteilungspegel von einer Straße 12 4.3 Mittelungspegel von einer Straße 12 4.4 Mittelungspegel von einem Fahrstreifen 12 4.4.1 Verfahren für „lange, gerade" Fahrstreifen 13 4.4.1.1 Emissionspegel 13 4.4.1.1.1 Mittelungspegel L„, (25 14 4.4.1.1.2 Geschwindigkeitskorrektur 14 4.4.1.1.3 Straßenoberfläche 14 4.4.1.1.4 Steigungen und Gefälle 14 4.4.1.2 Abstand und Luftabsorption 14 4.4.1.3 Boden- und Meteorologiedämpfung 14 4.4.1.4 Topographische und bauliche Gegebenheiten 15 4.4.1.4.1 Mehrfachreflexion 15 4.4.1.4.2 Abschirmung 16 4.4.2 Teilstück-Verfahren 17 4.4.2.1 Mittelungspegel von einem Teilstück 17 4.4.2.1.1 Abstand und Luftabsorption 17 4.4.2.1.2 Boden- und Meteorologiedämpfung 17 4.4.2.1.3 Topographische und bauliche Gegebenheiten 17 4.4.2.1.3.1 Mehrfachreflexion 17 4.4.2.1.3.2 Abschirmung 17 4.4.3 Abschirmung an langen, geraden Straßen mit Regelquerschnitten 17 4.5 Parkplätze 19 4.5.1 Beurteilungspegel 19 4.5.2 Emissionspegel 19 4.5.3 Topographische und bauliche Gegebenheiten 20 4.5.4 Zusammenwirken von Straßen und Parkplätzen 20 4.6 Berücksichtigung von Einfachreflexionen 20 4.7 Darstellung der Ergebnisse 21 4.7.1 Lageplan der Lärmschutzmaßnahmen 21 4.7.2 Aktiver Lärmschutz 21 4.7.3 Passiver Lärmschutz 21 Anhang 26 Diagramme l—XVII 26 1.0 Zielsetzung und Anwendungsbereich Lärmschutz an Straßen umfaßt planerische, bauliche und ver- Diese Richtlinien befassen sich mit Lärmschutzmaßnahmen und kehrsrechtliche Maßnahmen, die aufeinander abzustimmen und mit Berechnungsverfahren zur quantitativen Darstellung der in den jeweiligen Planungs- und Entscheidungsprozeß einzube- Lärmbelastung. ziehen sind.

Recently converted files (publicly available):