• Document: Denn du bist bei mir
  • Size: 174.26 KB
  • Uploaded: 2019-02-13 16:36:05
  • Status: Successfully converted


Some snippets from your converted document:

Denn du bist bei mir Ökumenisches Liederbuch zur Bestattung Neuausgabe Gesangbuchverlag Stuttgart Schwabenverlag Herausgegeben von der Zum ausschließlich kirchlichen Gebrauch Neuausgabe Alle Rechte vorbehalten © 2016 Schwabenverlag AG, Ostfildern www.schwabenverlag-online.de Redaktion: Albrecht Haizmann Umschlaggestaltung: Finken & Bumiller, Stuttgart Gestaltung, Satz und Notensatz: Matthias Heid, Rottenburg Druck: GGP Media GmbH, Pößneck Hergestellt in Deutschland Gesangbuchverlag Stuttgart GmbH, Stuttgart ISBN 978-3-931895-40-2 Schwabenverlag AG, Ostfildern ISBN 978-3-7966-1665-5 Inhalt Vorwort . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 7 Persönliche Gebete . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 9 Lieder und Gesänge . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 13 Psalmen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 179 Gebete im Wechsel . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 235 Gemeinsame Gebete und Bekenntnisse . . . . . . . . . . . . . 241 Liturgien . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 247 Urnenbeisetzung durch Angehörige . . . . . . . . . . . . . . . . 248 Gebet zur Auflassung eines Grabes . . . . . . . . . . . . . . . . 249 Urnenbeisetzung in natürlicher Umgebung . . . . . . . . . . . . 252 Rechteverzeichnis . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 259 Abkürzungsverzeichnis . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 263 Register zu den Liedern . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 264 Alphabetisches Verzeichnis der Lieder . . . . . . . . . . . . . 266 Verzeichnis der Psalmen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 270 Vorwort „Denn du bist bei mir!“ Mit diesem Ausdruck des Vertrauens in die tröstende Hand Gottes aus dem 23. Psalm hat die Arbeits- gemeinschaft Christlicher Kirchen in Baden-Württemberg ihr Ökumenisches Liederbuch zur Bestattung im Jahr 2000 erstmals veröffentlicht. Es wurde im ganzen Bundesland und weit darüber hinaus von den Kirchen und Gemeinden an vielen Orten gut auf- genommen und gerne in Gebrauch genommen. Seither ist es in zahlreichen Auflagen erschienen und hat eine große Verbreitung gefunden. Kleine Verbesserungen, Korrekturen oder Ergänzun- gen konnten inzwischen vorgenommen werden. Aber die vielen aus den Erfahrungen mit dem Liederbuch im alltäglichen Ge- brauch erwachsenen Rückmeldungen und Wünsche konnten nur ansatzweise berücksichtigt werden. Darum haben wir uns zu einer gründlichen Bearbeitung und Neuausgabe dieses geschätzten und bewährten Liederbuchs entschlossen. Das Ökumenische Liederbuch zur Bestattung ist noch ökume- nischer geworden. Viele Lieder aus den verschiedenen ACK-Mit- gliedskirchen sind dazugekommen. Vermisste Strophen wurden ebenso aufgenommen wie beliebte Melodien. Die Anordnung der Lieder ist nun alphabetisch. Ein Register ermöglicht die themati- sche Auswahl. Auf Jahreszeiten, Tageszeiten und das Kirchenjahr wurde geachtet. Auch Danklieder und Taizé-Gesänge wurden auf- genommen. Die Zahl der Psalmen ist wesentlich größer gewor- den. Und alle Psalmen sind jetzt in der Lutherübersetzung (zum Sprechen) und in der Einheitsübersetzung (zum Singen oder zum Sprechen) abgedruckt. Gebete kamen hinzu: persönliche Gebete, im Wechsel zu sprechende Gebete, gemeinsam gesprochene Ge- bete und Bekenntnisse. Zwei weitere Liturgien sind am Ende des Buches hinzugekommen: neben der Urnenbeisetzung nun auch zur Beisetzung in natürlicher Umgebung und zur Auflassung ei- nes Grabes. All das wird den praktischen Wert des Liederbuches weiter steigern. 7 Wir danken dem ökumenischen Team, das, von der Theologisch- liturgischen Kommission der ACK in Baden-Württemberg einge- setzt, über ein Jahr lang an der Neubearbeitung mitgewirkt hat. Wir wünschen dem Ökumenischen Liederbuch zur Bestattung in dieser neuen Form auch über unser Bundesland hinaus eine wei- terhin segensreiche und trostreiche Wirksamkeit für Trauernde und ihre Angehörigen, für Kirchen und Gemeinden. Der Glaube an unseren auferstandenen Herrn Jesus Christus vereint uns – gerade angesichts von Tod, Verlust und Trauer – in dem vertrau- ensvollen Bekenntnis, mit dem der 23. Psalm schließt: „Gutes und Barmherzigkeit werden mir folgen mein Leben lang und ich werde bleiben im Hause des Herrn immerdar.“ Stuttgart, im März 2016 Domkapitular Dr. Peter Birkhofer Vorsitzender der ACK in Baden-Württemberg 8 Persönliche Gebete Gott, zu dir rufe ich Hilf mir beten und meine Gedanken sammeln zu dir; ich kann es nicht allein. In mir ist es finster, aber bei dir ist das Licht; ich bin einsam, aber du verlässt mich nicht; ich bin kleinmütig, aber bei dir ist die Hilfe; ich bin unruhig, aber bei dir i

Recently converted files (publicly available):